Logo Start Aktuelles Stücke Angebote Aufführungsbedingungen Gästebuch Links


Mehr über mich


Hier wurde was von mir gespielt


Presse


Impressum

Theaterstücke von Theaterautor Jörg Appel

Hallo Theaterfreund, suchst du Theaterstücke, die anders sind?

Hier auf meiner Homepage finden Theaterfreunde Infos zu meinen Theaterstücken, abendfüllenden Luststücken, Komödien, Freilichtstücken und anderen Projekten, die ich seit 1994 erstellt habe. Unter dem Button "Stücke" sind sie kategorisiert nach abendfüllenden Stücken im Eigenvertrieb, Stücke beim Plausus-Verlag, andere Projekte, Krippenspiele, Gedichte und Geschichten. Alles durchaus mal etwas anders, als man es überall sieht.

Zu den einzelnen Stücken gibt es neben einzelnen Bildern von Aufführungen eine Inhaltsangabe, Bemerkungen zu Rollen, Technik und allgemein, Besetzung und Minimalbesetzung, Spielort, Zeit, Dauer, Mindestaufführungsgebühr, Erstellungsjahr, vorhandere Versionen und Zeitungsberichte zu den Stücken. Nimm dir einfach mal ein paar Minuten Zeit und schau dich ganz unverbindlich auf den Seiten um, ob etwas Interessantes für dich dabei ist. Sollte das der Fall sein, dann lass es mich unter der Email-Adresse, die im "Impressum" angegeben ist, wissen. Auch wenn das Stück vielleicht nicht hundertprotzentig für euch passt, können wir es gemeinsam bestimmt passend machen. Da es oft an der Besetzungsmöglichkeit hängt, versuche ich zu jedem Stück eine Normal- und eine Minimalversion zu machen. In der Minimalversion wird die Anzahl der Rollen und der technische Aufwand auf ein Mindestmaß beschränkt.

Ich schicke dir dann die entsprechenden Stücke "zur Ansicht" zu und du kannst mit deiner Truppe prüfen, ob ihr es spielen wollt. Sollte das der Fall sein, sende ich euch das Stück als Word-Dokument zu, so dass ihr Anpassungen für eure Aufführungen direkt in dem Dokument vornehmen und ausdrucken könnt. Gerne bin ich euch bei Anpassungen in euren Dialekt oder an eure regionalen Begebenheiten behilflich.

Ein Stück, speziell auf eure Gruppe zugeschnitten

Wenn du etwas Besonderes suchst, dann ist vielleicht auch "Theater nach Maß" etwas für dich und deine Truppe. Hier geht es darum, Theaterstücke maßgeschneidert auf eine Gruppe zu erstellen. Du sagst, wieviele Männer, wieviele Frauen, Kinder und Jugendliche mitspielen sollen, wie alt die jeweils sind, wo ihr spielen wollt, mit welchen Rollen und was für eine Geschichte ihr spielen wollt. Daraus "stricken" wir dann gemeinsam ein Stück, dass auf deine Gruppe passt und eure Ideen umsetzt.

Natürlich kannst du auch gerne einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen. Über gute Anregungen zur Homepage, deine Meinungen zu den Stücken oder alles andere, was mit Theater zu tun hat, würde ich mich freuen. Toll wäre natürlich, wenn du eine Verlinkung auf meine Seite auf deiner Homepage machen könntest. Im Gegenzug würde ich deine Seite unter "Links" verlinken.

Wo gibt es die Theaterstücke?

Ein Teil meiner Stücke ist im Plausus-Verlag erschienen, für die gelten natürlich die Bestimmungen des Verlags. Die anderen vertreibe ich selbst. Sozusagen Stücke direkt vom Erzeuger. Die Bedingungen hierfür sind auf dieser Homepage unter "Bedingungen" festgehalten. Bei den Angaben zu den Stücken kannst du sehen, ob das Stück beim Plausus-Verlag oder in Eigenregie vertrieben wird.

Wer ist Theaterautor Jörg Appel?

Über die Buttons auf der linken Seite kannst du ein bisschen mehr über mich erfahren, wo meine Stücke schon gespielt wurden und einiges mehr.

Wie sind die Stücke entstanden?

Die meisten Stücke habe ich für und mit meinen beiden Theatergruppen, den "Theaterfreunden Schwabhausen" und der "Kubaner Szene", entwickelt und aufgeführt. Die beiden Orte, Schwabhausen und Kupprichhausen, sind Stadtteile von Boxberg (PLZ 97944) und liegen im badischen Frankenland. In Kupprichhausen wohne ich und schreibe die Stücke normalerweise im badisch-fränkischen Dialekt, der in dieser Gegend gesprochen wird. Nachdem die Stücke dann aufgeführt sind, fertige ich hochdeutsche "Übersetzungen" an. Diese sollen zum besseren Verständnis der Dialektversion dienen. Da viele Wortwitze nur im Dialekt funktionieren, sollte man immer die Dialektversion führend anschauen und die hochdeutsche Fassung als "Erklärung" verwenden.

Auch für andere Gruppen habe ich Stücke nach deren Vorgaben erstellt und sie haben diese auf die "Bretter, die die Welt bedeuten" gebracht. Die Stücke sind also alle schon vor Publikum erprobt und wurden teilweise auch schon in unterschiedlichen Dialekten, z.B. plattdeutsch, hessisch, fränkisch, oder bayerisch aufgeführt.


Copyright
Theaterautor Jörg Appel
Boxberg-Kupprichhausen

Alfacounter