Theaterst&uumlcke von Theaterautor J&oumlrg Appel Start Stücke Gästebuch Angebote Bedingungen Links
Stück zur Ansicht bestellen

Wenn sich die Erben schleichen



Stückdaten Inhaltsangabe Bilder Video
Besetzung
Orginal:
Männlich: 4
Weiblich: 5
Neutral: 7
Spielort
Schloss von Emilia von Schwaben und Hausen
Zeit
Heute
Dauer
Reine Spielzeit:
120 Minuten
Mindestaufführungsgebühr:
70.- Euro
Erstellungsjahr:
2009
Bemerkungen
Rollen: Die neutralen Rollen sind die Geister. Hier ist auch die Anzahl variabel. Aus Monsieur Hui lässt sich leicht eine Madam Hui machen.

Technik: Auf einen Fernseher wird live aus Emilias Kammer übertragen. Bilder und Gegenstände an den Wänden bewegen sich durch Angelschnur, die von hinter der Bühne betätigt wird. Ein Kerzenleuchter wackelt auf dem Tisch, gesteuert durch eine Fernsteuerung eines Spielautos. Eine Kupfervase "schwebt" an Angelschnur und durch Angelschnur gezogen vorne über die Bühne.

Allgemein: Der Aufwand der Technik richtet sich nach den Möglichkeiten der aufführenden Gruppe. Mit Aufwand kann man Fernseher und Übertragung ersetzen durch "Geisterstimmen". Alles andere kann auch entfallen, man muss nur darauf achten, dass Lara irgendwie merken muss, dass Geister im Schloss sind.
Copyright
Theaterautor Jörg Appel
Boxberg-Kupprichhausen
Alfacounter Referenzen Datenschutz Autor Impressum