Theaterst&uumlcke von Theaterautor J&oumlrg Appel Start Stücke Gästebuch Angebote Bedingungen Links
Stück zur Ansicht bestellen

Wi(e)der die guten Sitten



Stückdaten Inhaltsangabe Bilder Video
Besetzung
Orginal:
Männlich: 6
Weiblich: 6
Neutral: 0
Spielort
Platz vor den Gasthäusern "Linde" und "Krone"
Zeit
Heute
Dauer
Reine Spielzeit:
150 Minuten
Mindestaufführungsgebühr:
siehe Plausus-Verlag
Erstellungsjahr:
1999
Bemerkungen
Rollen: Die Rolle von Karl ist stumm, ohne Text.

Technik: Geräusche wie ankommendes Auto - Türenknallen, Musik für Tanz

Allgemein: Titel Plattdeutsch: Gägen die gauen Sitten. Karl spielt Saxophon. Es wurde eine Tanzeinlage, die die Gruppe selbst entwickelt hat und die die Beziehungen zwischen Dorffrauen, Männern und Stadtfrauen ausdrückt, eingebaut. Innerhalb des Stückes dient sie zur "Überprüfung" der Männer.
Copyright
Theaterautor Jörg Appel
Boxberg-Kupprichhausen
Alfacounter Referenzen Datenschutz Autor Impressum